• 1
  • 2
  • 3
  • 4x großer Erfolg

    Am Sonntag den 15. September war es wieder einmal so weit. Die Regionsjugendfeuerwehr lud zur Abnahme der Leistungsspange, der höchsten Auszeichnung der Jugendfeuerwehr in Deutschland, nach Neustadt am Rübenberge ein. weiter lesen
  • Kirchrode feiert Geburtstag

    Mit einem großen Festwochenende konnte die Jugendfeuerwehr Kirchrode am 20.-21.09.2019 ihren 40. Geburtstag feiern. Neben einem Festakt am Freitagabend konnte sich Kirchrode über ein großes Kinderfest am Samstag freuen. weiter lesen
  • Kinderfeuerwehren beweisen ihr Können

    Am vergangenen Samstag, 31.08.2019 war es für 22 Kinder aus den Kinderfeuerwehren Anderten, Davenstedt, Kirchrode, Stöcken und Wettbergen endlich soweit. weiter lesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24

Kirchrode feiert Geburtstag

Mit einem großen Festwochenende konnte die Jugendfeuerwehr Kirchrode am 20.-21.09.2019 ihren 40. Geburtstag feiern. Neben einem Festakt am Freitagabend konnte sich Kirchrode über ein großes Kinderfest am Samstag freuen.

„Bei einer gemütlichen Runde im Kronprinzen gegründet….“, so begann Ortsbrandmeister Fiss die Begrüßung der rund 165 Gäste beim Festakt am Freitagabend im Feuerwehrhaus Kirchrode. Jugendwarte aus 4 Jahrzehnten berichteten über spannende, lustige aber auch nicht immer einfache Jahre der Jugendarbeit. Alle aber waren sich einig, ohne Jugendfeuerwehr wäre heute vieles anders. Und so freute sich auch die Bezirksratsfrau Petra Stittgen über eine lebendige und wichtige Jugendarbeit in Ihren Grußworten. Einen besonderen Höhepunkt durfte Kamerad Matthias Heilemann aber noch am Freitag erleben. Sein damaliger und erster Jugendwart der FF Kirchrode, Gerhard Pohlmann durfte ihm, dem einzig verbliebenen Gründungsmitglied, eine Laudatio zu Ehren von 40 Jahren Mitgliedschaft in der Feuerwehr halten. Anschließend erhielt er das Niedersächsische Ehrenzeichen für 40 Jahre Mitgliedschaft durch den stv. Stadtbrandmeister Michael Psarrianos übergeben.

Als letzter Redner des Abends durften die Festgäste den Worten des Gemeindekommandanten Kofler der Partnerfeuerwehr Tiffen/Österreich lauschen. Kofler lobte die gute Jugendarbeit, nicht nur in Kirchrode, sondern auch über die Grenzen hinaus. So konnte man am selben Tag schon sehen wie Jugendliche aus Kirchrode sich mit den mitgereisten Jugendfeuerwehrmitgliedern aus Österreich anfreundeten und am Abend bunt gemischt an den Tischen saßen.

Abgerundet wurde der Abend noch von der Jugendband „The Travellers“.

Am Samstag ging es dann noch einmal rund. 13 Jugendgruppen aus Stadt, Region und der Partnerfeuerwehr Tiffen nahmen am Orientierungsmarsch durch Kirchrode teil. Neben spannenden Aufgaben rund um die Feuerwehr kam auch der Spaß nicht zu kurz, und so freute sich die Jugendfeuerwehr aus Lehrte am Ende über den knappen aber verdienten Sieg.

Parallel richteten die Kameraden und Kameradinnen das erste große Kinderfest der Feuerwehr Kirchrode rund um die Liegenschaft an der Langen-Hop-Straße aus. Neben Crepes, Bratwurst und Obstbechern freuten sich die Besucher über Slush Eis und das ein oder andere Kalte Getränk. Und bei bestem Wetter ging das Konzept der Feuerwehr auf. Ohne Alkohol und bei strahlenden Sonnenschein war der Andrang riesig. Mehrere Hüpfburgen, Löschfahrzeuge und sogar ein Feuerwehrkran wurde den Kindern geboten. Beim Kistenklettern oder dem Riesenkicker konnte sich mit Gleichaltrigen gemessen werden. Allem in allem ein voller Erfolg und ein würdiger und krönender Abschluss für ganz Kirchrode im Jubiläumsjahr der Jugendfeuerwehr.

Unser Team

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11

Unser Team

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11

Mehr über uns...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok