Wettbewerb der Stadtjugendfeuerwehr

Am vergangenen Samstag den 04.05.2019 trat unsere Jugendfeuerwehr beim Wettbewerb auf Stadtebene an. In diesem Wettbewerb geht es darum einen 3-teiligen Löschangriff vorzunehmen. Die Wasserentnahmestelle bildete der Unterflurhydrant und die Pumpe war eine Tragkraftspritze.
Nach dem Verteiler mussten nun noch die 3 Rohre vorgenommen werden. Das erste Rohr zweigt nach links ab. Der Trupp musste hier noch über eine Leiterwand. Die anderen beiden vorgehenden Trupps mussten ebenfalls Hindernisse in Form einer Hürde bzw. eines Kriechtunnels überwinden.
Nachdem vom Gruppenführer die Meldung: "Wasser halt" gegeben wurde, schließt der Melder alle Rohre am Verteiler und anschließend befiehlt der Gruppenführer das Anlegen der Knoten und Stiche. Sind alle Aufgaben fertig, heißt es schließlich: "Übung beendet".
Aber das ist noch nicht alles. Bei diesem Wettkampf gibt es auch noch einen sportlichen Teil. Dieser findet in Form eines Staffellaufs statt. Alles in allem machten unsere Jugendlichen ihre Aufgaben sehr gut und durften sich zum Schluss auf einen guten 4. Platz freuen. Dieser berechtigt sie nun zur Teilnahme am Regionswettbewerb am 19.05.2019 in Lehrte.
Bis dahin wird unsere Jugendabteilung weiterhin fleißig üben.
  • Bild1
  • Bild2
  • Bild3
  • Bild4
  • Bild5